Ein letztes Wort

Archiv 2013

 

 

Wilhelm Busch


Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst
kurz nachdem man sie braucht.

-------------------------------------------------------

 

 

Kurt Tucholsky

Der Deutsche fährt nicht wie andere Menschen.
Er fährt, um recht zu haben.

 

 

 

Eugen Roth
"Ausgleich"

Ein Mensch denkt oft mit stiller Liebe
an Briefe, die er gerne schriebe.

Zum Beispiel: "Herr! Sofern Sie glauben,
Sie dürften alles sich erlauben,
so teil' ich Ihnen hierdurch mit,

dass der bewusste Eselstritt
vollständig an mir abgeprallt.
Das weitere sagt mein Rechtsanwalt!
Und wissen Sie, was sie mich können?..."

Wie herzlich wir dem Menschen gönnen,
an dem, was nie wir schreiben dürfen,
herumzubasteln in Entwürfen.

Es macht den Zorn'gen sanft und kühl
und schärft das deutsche Sprachgefühl!

 

 

 

Wilhelm Busch

Der klugen Leute Ungeschick
stimmt uns besonders heiter;

man fühlt doch für den Augenblick
sich auch einmal gescheiter.

 

 

 

Martin Luther

Man soll bauen,
als wollt' man ewig leben.

Und leben,
als sollt' man morgen sterben.

 

 

 

Eugen Roth
"Das Sprungbrett"


Ein Mensch, den es nach Ruhm gelüstet,
besteigt, mit großem Mut gerüstet,

ein Sprungbrett - und man denkt, er liefe
nun vor und spränge in die Tiefe,

mit Doppelsalto und dergleichen
der Menge Beifall zu erreichen.

Doch lässt er, angestaunt von vielen,
zuerst einmal die Muskeln spielen,

um dann erhaben vorzutreten,
als gält's, die Sonne anzubeten.

Ergriffen schweigt das Publikum -
doch er dreht sich gelassen um

und steigt, fast möcht man sagen, heiter
und voll befriedigt von der Leiter.

Denn, wenn auch scheinbar nur entschlossen,
hat er doch sehr viel Ruhm genossen,

Genau genommen schon den meisten -
was sollt' er da erst noch was leisten?

 

 

Viele Steine,
müde Beine,
Aussicht keine.
Heinrich Heine.

 

(nach nebliger Besteigung des Brocken)

 

-------------------------------------------------------

 

 

 

Joachim Ringelnatz
"Der Mensch braucht..."

 

Der Mensch braucht - ohne sich zu sputen -
zum Kilometer zwölf Minuten.
Die Wanderratte läuft so weit
in ungefähr derselben Zeit.

Da nun genannte Wanderratte
bis dato stets vier Beine hatte:
Wie schnell läuft da ein Tausendfuß?
Ich weiss es wirklich nicht. Weißt du’s?